Sommerpause:

Ich werde vom 06. Juli -13.August eine Sommerpause einlegen.

das Angebot der Urnen unter der Rubrik Bilder/ aktuelle Bilder kann während den Ferien ausgehändigt werden.

In dringenden Fällen dürfen sie mich gerne per email kontaktieren und ich werde sie mit meiner Stellvertretung verbinden.

Bestellungen für Sonderwünsche kann ich erst ab August wieder ausführen.

Einen wunderbaren Sommer wünscht Ihnen Nathalie Heid

 

Vergangene Ausstellungen

Eine Ausstellung im Kapuzinerkloster Solothurn
26. / 27. Mai 2018

Über 80 Kleinproduzenten, Handwerker und Idealisten erwarten Sie im Herzen von Solothurn. Genuss – Handwerk – Erleben

_________________________________________________________________________________

Bestform 18
Berner Design Stiftung
Kornhausforum Bern
Vernissage: 22.03.18 / 19 Uhr
Ausstellung: 23.03 - 29.04.2018

Persönlich werde ich an der Vernissage sowie am 7.4  (11-14h) & 29. 4. (14-17h) anwesend sein.


____________________________________________________________________________

 

Jahresausstellung 2018 – OUT OF MUD.

Am Freitag, dem 16. Februar um 19 Uhr wird die Ausstellung "Out of Mud" in der Schule für Gestaltung Bern eröffnet.

Zu sehen sein werden Arbeiten von ehemaligen SchülerInnen und Lernenden und Lehrenden der Keramikdesign Fachklasse Bern.

Ebenso wird die Publikation "Zwischenhalt" vorgestellt. Ein Buch welches im März 2018 im Haupt Verlag erscheinen wird.
Darin werden einige der Ausstellenden in Wort und Bild porträtiert.
Auch ich werde in diesem Buch sowie in der Ausstellung dabei sein dürfen und meine neuste Formensprache präsentieren.
Das Buch kann auch in meinem Werkstatt und Laden gekauft werden.


Keramikdesign Fachklasse KDFK
Schule für Gestaltung Bern und Biel
Schänzlihalde 31
CH-3013 Bern

Vernissage: 16.02.18 / 19 Uhr
Ausstellung: 17.02 - 06.04.2018


____________________________________________________________________________
Passion in Ins, Lebens Revue- Was bleibt
Gast mit Urne und Film....weitere Infos folgen
Vernissage: 30.03.18 bis 01.04.18

Ich werde am  Karfreitag 30.03 und am 1.04 ab 14h vor Ort anzutreffen sein.


____________________________________________________________________________
weitere Ausstellung immer Dienstag und Freitag in meinem Werkstatt & Laden in Bern.

 

Ausstellung Zaun, in Montet Cudrefin

und was wird mit der Urne unter der Erde geschehen?

In Cudrefin startet das Zaun Projekt wo ich ebenfalls mit dabei bin!
Es lohnt sich sehr, als Ausflugsziel den wunderschönen Garten(-Park) von Hofer und Hofer zu betreten...
immer wieder!
Ich werde am 23.09 anwesend sein und freue mich über bekannte Gesichter


Im Radio

„Es hilft, über den Tod zu reden. Dann, wenn man dafür bereit ist.“ Nathalie Heid, Urnenmacherin.

Sendetermin: Karfreitag, 14. April 2017, 13:00 Uhr Radio SRF 1

http://www.srf.ch/sendungen/gastammittag/es-hilft-ueber-den-tod-zu-reden-wenn-man-dafuer-bereit-ist

Asche zu Asche, Staub zu Staub. Die Urnen, die die 38-jährige Keramikerin Nathalie Heid macht, sind vergänglich. Der Porzellanton, den sie verwendet, ist nicht gebrannt, sondern löst sich in der Erde oder im Wasser auf. Ein Besuch in einer Werkstatt, in der der Tod täglich Thema ist und trotzdem viel gelacht wird.

Im Gespräch mit Christina Lang erzählt die Urnenmacherin aus Bern, wie sie mit Vergänglichkeit und Endlichkeit umgeht, und warum zu ihr auch Menschen kommen, die für sich selber eine Urne möchten. Obwohl oder gerade weil sie noch ganz gesund sind und mitten im Leben stehen.


 


Aqua Viva und Wasserurne teilen die Liebe zum Wasser

Weitere Informationen: www.aquaviva.ch

Stiftsgarten, ein Auftritt:

Es war im Frühling, als ich auf der Berner "Pläfe"zur Aare runter schaute und in einem Garten eine Wassergrube entdeckte.

Diese verhinderte das Abfliessen des Wassers und war eher ungünstig für den Anbau von schönen Pflanzen und Gemüse aus dem Stiftsgarten, deshalb wurde er abgebaggert und mit Kies aufgeschüttet.
Zum Glück war ich schnell genug um mir eine kostbar kleine Menge von diesem Münsterlehm zu mausern...

Am kommenden 12. September erzähle und zeige ich was bereits aus dieser "Erde" entstand.
Das Thema "Sterben & Tod..." schon immer ein Thema... der Umgang damit...schon immer ein Umgang...
was macht er mit Ihnen?

 

 

Im August war ich bei Phillipe Kunze , Gründer von World Crafts Talk zum Gespräch eingeladen bin.

Das Handwerk "Urnenmacherin" ist wohl eher ein neuer Begriff, und des Keramikers Handwerk, eines der ältesten Handwerke...

Urnen als Träger der Asche wurde schon vor einigen Jahrhunderten geformt, evt ja auch als ungebrannte Gefässe eingesetzt???

Naheliegend wärs ja...und doch ist mein Angebot im Jahr 2017 in der Schweiz noch wenig bekannt.

Gespräche wie diese freuen mich sehr, deshalb erzähle ich gerne aus meinen bisherigen Erfahrungen.

Philliph Kunze, Gründer des World Crafts Talk in Bern moderiert 12 x im Jahr verschiedene Handwerke, welche euch evt zukünftig ebenso interessieren könnten.

Unter http://www.qnc.ch/ findet ihr weitere Infos.

 

in Paris an der Kunst und Design Messe-Revelations-vom 3.-8. Mai 2017

https://www.revelations-grandpalais.com/fr/

Ich selber werde sicher Sonntag 7.Mai und Montag 8.Mai von 15-20 Uhr vor Ort den Stand hüten und freue mich auf alle BesucherInnen die ich persönlich kenne(-:


Muba in Basel 2016

Halle 2.2

https://www.muba24.ch/de/Startup-Academy,c437691

 

le cudrefin 2016

In Zusammenarbeit mit Flo Kaufmann zeige ich unser Werk im Le Pavillon. *tubae mortem* 3 grammofonartige Trichter spielen den Klang einer sich auflösenden ungebrannten Porzellanurne.
2 meiner Wasserurnen werden im Aussenraum dem Wetter aussgesetzt und es kann beobachtet werden wie die Zeit "vergeht"

Wasserurne an der Muba

Vom 15.-24. April können Sie an der Muba in Basel die Wasserurnen in Natur betrachten und sich näher erkundigen.

Muba Basel

Angebot und Dienstleistung aus der Werkstatt
Aufgrund der steigenden Nachfrage biete ich fortlaufend meine Unterstützung an, sie bei der Herstellung einer Urne zu begleiten. Sei es für sich selbst oder für eine bekannte oder verwande Person, es kann hilfreich sein sich mit dem Thema "Sterben" praktisch auseinanderzusetzen.

nähere Infos auf Anfrage, Flyer Urne

Wasserurne im Newsletter von Creative Hub
Juni Ausgabe 2015
link zum Artikel

Auflösbare Urnen an der Bestform 2015
Dieses Jahr wurden 3 der auflösbaren Urnen in die Sammlung der Berner DesignStiftung aufgenommen und an der Bestform gezeigt. Es freut mich dass die Zeitung"Der Bund"im letzten Abschnitt den Urnen seine Aufmerksamkeit schenkte!
Der Bund schreibt über Bestform und die Urnen

Wasserurne.ch, Neues Mitglied beim SVB
Der schweizerische Verband für Bestattungsdienste hat mich seit April 2015 als Zulieferant im Verband aufgenommen.
bestatter.ch

Nathalie Heid mit Creative hub am berner Design Festival
Der Creative Hub war am 11. April 2015 am Design Talk zum Thema: Das Spannungsfeld zwischen Kreation und Kommerzialisierung. Bei diesem hatte auch ich meine Gedanken und Erfahrungen preisgegeben.
link zum Anlass

Artikel im Länggassblatt
November Ausgabe Nr. 229, Neu im Quartier “Wasserurnen für stimmige Abschiede“
Link zum Artikel

Wasserurne wurde nominiert für den European Ceramic Contest 2014
Nathalie Heid wurde mit ihren Wasserurnen für den Europäischen Keramik Context 2014 nominiert. 30 Europäische Länder stellten je 2 Keramik Künstler und 2 New Talent aus der Sparte Keramik vor.
Online Katalog

Wasserurne wurde nominiert für den Prix Jumelles 2014
Nathalie Heid wurde für das Werk – „L’intelligence de la main“dieses Jahr Nominiert. Link zum Artikel

Wasserurnen im Kunst und Design Museum Mudac
Das Kunst und Design Museum Mudac in Laussanne hat 2 Wasserurnen für die Sammlung gekauft
www.mudac.ch

Link zum Artikel

Wasserurne in der Zeitung
In der Ausgabe vom 13.12 2012 erschien in der Berner Zeitung ein Bericht über die Wasserurnen.
Link zum Artikel

Wasserurne im Magazin ART AUREA
ART AUREA ist die führende Zeitschrift für angewandte Kunst. Die Werke von Ateliers, Künstler und Manufakturen weltweit werden Portraitiert. Über die Wasserurnen wurde in der Ausgabe vom Sommer 2012 berrichtet.
Link zum Artikel

Wasserurne erhält den Förderbeitrag für Vermarktung der Berner Design Stiftung
Die Berner Designstiftung hat im Jahr 2012 Nathalie Heid mit dem Förderbeitrag für Vermarktung unterstützt.
www.bernerdesignstiftung.ch